Fit durch den Winter

Aus einem Schnupfen muss keine Erkältung werden. Damit Sie den Winter in seiner ganzen Pracht genießen können, erhalten Sie hier ein paar Tipps, damit Ihr Immunsystem in Schwung bleibt und Viren bei Ihnen keine Chance haben.

Regelmäßige Bewegung
Sicher bewegen Sie sich das ganze Jahr über in ausreichendem Maß an der frischen Luft. So haben Sie sich schon eine gute Ausgangsbasis geschaffen und Ihre Abwehrkräfte gestärkt. Doch auch wenn Bewegung in der warmen Jahreszeit ein wenig zu kurz kam, ist es nicht zu spät, das Immunsystem zu trainieren.

Laufen Sie doch durch den Wald oder den Park in Ihrer Nähe. Genießen Sie die letzen Sonnenstrahlen, schmecken Sie den Herbst und erfreuen Sie sich an seinen Farben. Wichtig ist, dass Sie das für Sie richtige Maß an Bewegung finden. 

Ist der Himmel auch einmal grau und das Thermometer will selbst lieber ins Warme, bleiben Sie konsequent. Warm und trocken eingepackt macht der tägliche Spaziergang immer noch Spaß - vielleicht finden Sie ja auch Gleichgesinnte, die Sie begleiten? Auch der Besuch der örtlichen Schwimmhalle oder eines Sportkurses ist eine gute Gelegenheit, altes Können aufzufrischen oder Neues zu erlernen. 

Saunabesuche
Bitte klären Sie vorab, ob ein Saunabesuch für Sie gesundheitlich geeignet ist. Beim Saunieren erhöht sich die Körpertemperatur auf bis zu 39°C, wie bei einem echten Fieber und Krankheitserreger werden zerstört. Auch Ihre Gefäße reagieren auf Wärme. Sie dehnen sich aus und der Köper wird zunehmend stärker durchblutet. Beim Abkühlen verengen sich die Blutgefäße wieder und Sie haben neben der gewünschten Abhärtung gegen Erkältung noch ein exzellentes Gefäßtraining. Kneipp-Kuren sind zu Saunabesuchen eine schöne Ergänzung. 

Gesunde Ernährung
Ein starkes Immunsystem benötigt Vitamine und Spurenelemente in ausreichendem Maß. Mit einer ausgewogenen Ernährung sichern Sie sich diese essentiellen Stoffe, besonders Obst und Gemüse - vornehmlich aus regionalem Anbau - sorgen für eine gute Grundlage an Abwehrstoffen. 

Ist trotz aller Tipps und guten Vorsätze eine Erkältung unterwegs können Sie diese mit den richtigen Tees und unterstützenden Präparaten aus der Apotheke abwenden. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der geeigneten Mittel.


Selbstverständlich ersetzt unsere Beratung bei andauernden oder heftigen Beschwerdebildern nicht eine ärztliche Untersuchung.